Dienstag, 23. Januar 2018

das war mein 2017 - Rückblick



Hallooohoooo - naaaa? Liest hier noch jemand???...
und seid ihr alle gesund und munter in 2018 angekommen? Sehr schön. 

Dann können wir das kommende Jahr ja wieder gemeinsam rocken.
Wir machen es einfach wie immer. Wir inspirieren uns gegenseitig, sorgen dafür, dass sämtliche 
To-Do-Listen immer länger werden und schaffen neu UFO´s - Hihi

Nein, im Ernst. Habt oder hattet ihr gute Vorsätze? Mehr Sport, gesünder essen, mehr Zeit für Familie und Freunde, nicht mehr rauchen, 10 Kilo abnehmen???? ...und wie viele davon habt ihr schon wieder über den Haufen geschmissen?

Ich drücke euch für all eure Vorhaben fest die Daumen und wenn sie nicht klappen wird die Welt auch nicht untergehen.

Auf meinem Plan steht "weniger arbeiten" ganz oben und für den Jahresanfang hatte ich mir ein bisschen "Digital - Detox" verordnet. Alles Andere wird sich finden und ich schätze, es wird bei mir keine Langeweile aufkommen.

So einen richtigen Jahresrückblick habe ich eigentlich gar nicht im Gepäck. Ich habe euch einfach mal ein kleines 
"remember me" 
meiner liebsten DIY´s zusammengestellt.



Der Januar startete recht ruhig und mir war nach frischem Grün. Es gab ein DIY für




Im Februar folgte ein großes Peace
 - der vorsichtige Versuch mich mit der Farbe des Jahres 2017 anzufreunden - 
"Greenery"...



...und meine erste Chunky-Knit Decke. 
Gestrickt aus Merino-Kammzug mit 30er Nadeln.
Wer es nachlesen will, bitte hier entlang.



Im März habe ich mal wieder genäht. 
sind entstanden.




Im April habe ich endlich Hummer gehäkelt. 
Über ein Jahr standen sie auf der To-Do-Liste.




Der Mai brachte sommerliche Kissen 
Diese Farben sind seither eine feste Größe in meinem Bastelschrank.




Diesen Boho-Wandbehang 
habe ich im Juni endlich in die Tat umgesetzt.




Darauf folgt im Juli 
ein passendes Mandala-Kissen
Wieder mit selbgemachter Stoffmalfarbe.




..und weil ich gerade so im Flow war 
gab es im August dieses 




Im September durfte mein Schrank in unseren endlich fertigen Anbau einziehen. 
Was hab ich gewachst und gepinselt. 
Mordsarbeit, aber ich bin wirklich stolz auf mein Schätzchen.




Es folgte eine selbst gebaute 
im Oktober.




Wie man
bringt habe ich euch im November gezeigt.



Der Dezember stand DIY-Mäßig auf Müßiggang. 

Für 2018 steht eigentlich nichts Bestimmtes auf meiner To-do-Liste (oder heisst das jetzt Bucket-List? Sei´s drum). Den Januar habe ich bisher damit verbracht mich eingehend mit meinem Plotter zu beschäftigen. Bei vielen meiner "Bärbel-Mädels" stand so ein Gerät unter dem Weihnachtsbaum und es erreichten mich einige laute Hilferufe.
Ich habe fleissig Tutorials per Whatsapp verschickt, mich mit der Print & Cut-Funktion angefreundet und ganz nebenbei selber viel Neues gelernt. Tja, und sonst? Hmmm??? Na ja.... es gibt neue Kissen, eins mit Flockfolie beplottet, an dem anderen stricke ich noch. 
Ich denke, die zeige ich euch demnächst. Deko-technisch tut sich gerade nicht so viel. Wenn die Weihnachtsdeko wieder in den Kisten ist, genieße ich die reduzierte Deko.
...und wenn ich ganz ehrlich bin....bin ich auch derzeit in einem Kreativ-Tief.  Ich hoffe, das ändert sich bald wieder.

So. Das war es erstmal von mir. 
Ich wünsche euch einen zauberhaften Dienstag. 
Bleibt kreativ und neugierig.

winke, winke
liebe Grüße
Nicole







Sonntag, 31. Dezember 2017

Still, still, still.......und DANKE

...weil die Zeit nicht reichen will ☺

Hallo meine Lieben,

ist euch aufgefallen, dass es hier gerade etwas ruhig ist? Die Vorweihnachtszeit war doch etwas hektischer, als ich mir das vorgestellt hatte und Weihnachten stand zu 100% im Zeichen der Familie......Tja, und jetzt ist schon Sylvester.

Ich möchte es aber auf keinen Fall versäumen, mich von ganzem Herzen für die vielen Weihnachtswünsche und wunderschönen Karten zu bedanken. Die letzten sind am 27.12. noch angekommen und alle sind einfach toll.


Danke, dass ihr an mich gedacht habt und auch ein dickes Danke an euch Alle, für eure Treue, eure lieben Kommentare hier bei mir, eure tollen Blogs, die mich tausendfach inspirieren, erfreuen, begeistern und immer wieder staunen lassen was Frau so alles macht.


Merci meine Lieben. Es ist mir eine Freude und Ehre euch zu kennen - egal ob persönlich oder virtuell. Schön, dass es euch gibt. Fühlt euch alle fest gedrückt.
😘💖😍💖😘




Last but not least kam eine zauberhafte Glücksschweinchen-Karte und ein kleines gehäkeltes Kleeblatt mit guten Wünsche und lieben Grüßen für das neue Jahr von der liebe Manu bei mir an.
Vielen Dank du Liebe (...und schon wieder kein Öko-Papier 😜)




...und mit dieser süßen Karte verabschiede ich mich für dieses Jahr von euch.
Ich wünsche euch einen guten Rutsch, ein frohes neues Jahr, gaanz viel Glück und vor allem Gesundheit für 2018. Lasst es ordentlich krachen und vertreibt alle bösen Geister.

und noch was......
Leave a little sparkle where ever you are !!!!
🌟🌟🌟🌟🌟


winke, winke
liebe Grüße

Nicole